Hanack des Monats April 2001

Der Hanack des Monats April geht an den Rundgangack

Eines unserer bekanntesten Unternehmen in … veranstaltete einen Tag der offenen Tür. Dieser war eine recht langweilige Sache, die dadurch versüßt wurde, daß sich dort eine schöne Tafel befand, auf dem das Wort Rundgang stand. Hmm, schnell mal überlegt, dann kurz über die Schulter geblickt, aha, keiner Schaut her, den Stift ergriffen, und in großen Buchstaben …

Hanack des Monats März 2001

Der Hanack des Monats März geht an das geheimnisvolle Loch in der Tür

Was man erlebt, während man auf dem Klo sitzt, ist manchmal echt kurios. Man könnte fast meinen, manche Leute möchten sich die Zeit auf dem Klo während der Arbeit totschlagen. Wenn man so dort sitzt und wartet findet man manchmal ein Loch in der Klotür. Wenn man durch dieses Loch schaut, sieht man aus der Kabine heraus auf das Waschbecken und die Pisschüsseln. Nun ja, eines Tages schaut man mal wieder durch und entdeckt, dass dort auf der Innenseite ein kleines Stück Papier hineingeschoben wurde. Und was könnte dort draufstehen, wie das uns allgegenwärtigste Wort das uns in den Sinn kommt. Das geile ist, man entdeckt das Papier nur, wenn man sein Auge auf Nahsicht fokusiert. Und das passiert normalerweise nicht, wenn durch das Loch schaut.

Hanack des Monats Februar 2001

Der Hanack des Monats Februar geht an die Staubmännchen

Unseren aufmerksamen Augen entgeht nichts, darauf könnt ihr euch verlassen. Diesmal entdeckte ein Augenzeuge den Hanack des Monats von einem Balkon eines Freundes aus. Dort sah er auf einem nächtlichen Faschingsumzug drei Männchen, die in Staubanzügen (weiße, luftdichte Anzüge) mitliefen. Das ist noch unbedeutend, jedoch die Tatsache, daß einer von ihnen ganz fett Hanack auf dem Rücken stehen hatte, verwunderte ihn. Denn er kannte diese Personen überhaupt nicht. So rätselten einige mehr als zwei Wochen daran herum, wer das den gewesen sein könnte, doch niemand kannte ihn.

Hanack des Monats Januar 2001

Der Hanack des Monats Januar geht an einen Wohlunbekannten

Etwas anders ist diesmal der Hanack des Monats. Er wurde verteilt von einem der eifrigsten Vertretung der Hanack-Rasse. „Opfer“ wurde ein hässlich-grässliches Weib mit einer etwas perversen Neigung zum Exibitionismus. Daß ein Mann auf dem T-Shirt einer Wildfremden unterschreiben darf, kann schon mal passieren. Daß das im oberen Bereich des Körpers passiert, ist noch nichts Weltbewegendes. Daß es auf den zwei weiblichen Rundungen geschrieben wird jedoch schon. Und daß es ein Hanack war, ist wohl die Krönung.

Hanack des Monats Dezember 2000

Der Hanack des Monats Dezember geht an die fliegenden Hanacks

Ein etwas offensichtlicher Hanack findet man im Club. Er ist an einer Stelle angebracht, an der kein normaler Mensch hinkommt. Die Wand in der Toilette ist ca. 3m hoch. Am oberen Ende sieht man ein Auge in einem Dreieck mit der Beschriftung Hanack. Wie es dorthin kam, ist niemandem bekannt. Wahrscheinlich gibt es jetzt auch noch die Rasse der fliegenden Hanacks.

Hanack des Monats November 2000

Der Hanack des Monats November geht an die Spinnen

Hanacks muss man entdecken. Wo und wann das passiert ist meist ein Zufall. Wie auch in diesem Fall. Das sitzt man auf der Toilette, schaut mal aus dem Fenster, dann auf den Fensterrahmen und sieht am Rand eine schmutzige Stelle. Dumme Spinnen. Doch Halt! Was seh ich da? Das sind gar keine Spinnenweben, sondern ein von der Seite mit äußerster Mühe eingeschriebener Hanack, den man nur sieht, wenn man sich über dumme Spinnen ärgert.

Hanack des Monats Oktober 2000

Der Hanack des Monats Oktober geht an die Hanack-Muh-Kuh!

Hanack Muh Kuh

Vier eifrige Hanacks trafen sich eines Nachts um ihr Unwesen zu treiben. Viele fragten sich wer diese spontane Idee hatte. Doch wie so oft, bleibt der Ursprung der Tat unverfolgbar. Gut sichtbar platziert, konnte nun jeder die Hanack-Muh-Kuh betrachten. Jeder erfreute sich an diesem grandiosen Anblick.

Doch alles hat auch seine Schattenseiten. Durch diese Aktion wurden Sprayer aufmerksam und kritzelten ihren belaglosen Dreck auf die Kuh. Ein Sprayer brachte jedoch die Mühe auf und sprayte ein gelungenes Graffity auf die Kuh.

Da dauerte es nicht lange bis schließlich die zweite Front Hanackkämpfer anrückte und ihren Hanack in das Graffity einfügte.

Hanack Muh Kuh 2